Aus dem Leben mit einer Katzenzüchterin

Erlebnisse mit und um Martina G.

dann kam der Hammer…

Posted by Admin - Dienstag, 20 Februar 2007

Ich bekam einen Anruf von der Züchterin von Fleckchen. Sie erzählte mir, das sie einen Anruf von ihrem Katzenzuchtverein bekommen hätte. Jemand hat versucht, Papiere für Fleckchen zu bekommen um einen Wurf von ihr mit Papieren melden zu können.

Ich wurde massiv unter Druck gesetzt und versuchte irgendwie die Angelegenheit zu schlichten…

Als ich mit Martina G. telefoniert habe, bekam ich heraus, das Fleckchen nach 3 Monaten schon wieder einen Wurf hatte. Fleckchen bekam 11 Babys, wovon nachher nur noch 6 am Leben waren. Und diese Babys, sollten einen Stammbaum bekommen…

Nun fing das Martyrium an. Ich habe meinen damaligen Verein um Hilfe gebeten und der Vorstand machte kurzentschlossen einen unangemeldeten Besuch bei Martina. Was am 30. September 2004 geschah wurde im Internet bereits mehrfach diskutiert….

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: